Theatergruppe r67
Home > Top Aktuell

Top Aktuell

 
Matto regiert
 
 Kriminalstück nach einem Roman von Friedrich Glauser
 
Theaterfassung: Renato Cavoli
 
Regie und Bearbeitung: Christof Oswald
 
Am 7. Dezember 2020 haben wir mit den Proben begonnen und nach zwei Abenden gleich wieder abgebrochen. Zu der Zeit kam die Regel, dass bei Amateur-Kulturanlässen höchstens fünf Personen anwesend sein dürfen, was bei einem Ensemble von zwölf Personen plus Regie eher schwierig zu bewerkstelligen ist. Die Regel galt bis zum 22. Januar 2021 und wurde nun bis Ende Februar verlängert. So musste eine erneute Verschiebung ins Auge gefasst werden. In den Herbst war, wegen Abwesenheiten, nicht möglich und so fanden wir ein Zeitfenster für die Verschiebung der Aufführungen zwischen Ostern und Pfingsten 2022.
 
Wir hoffen, mit dieser Verschiebung zu entspannten Proben und Aufführungen zu kommen, ohne ungute Gefühle und zu vielen Einschränkungen.
 
 

Besuchen Sie gelegentlich wieder unser Homepage. Die Informationen werden laufend aktualisiert

 

 

 

Submenu